Erleben Sie einen amüsanten Abend voller verwirrender Ein- und Ausblicke auf zarte Dichterseelen und andere menschliche Abgründe. Skurril, kriminell und gnadenlos sinnlich!

Dekorativ umrahmt von einer kleinen aber opulenten Schau von Illustrationen, die Thomas Lünser zu Fontanes „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ anfertigte, und fotographischen „Porträts einer Muse“ von Wolfram Christ. 

 

Inhaltliche Bestandteile:

 

-     Thomas Lünser und Wolfram Christ plaudern unterhaltsam über Dichter und ihre

     Musen unter besonderer Berücksichtigung des Herrn Theodor Fontane.

-     Sie lesen aus ihren Werken (Krimis, Gedichte, teils mit direktem Bezug zu Fontane

     und der Mark Brandenburg), erschienen im AAVAA-Verlag

-     Mini-Ausstellung mit Lünsers gezeichneten Fontane-Illustrationen und Christs 

     Fotografien einer jungen Schauspielerin

-     Möglichkeit, Bücher und Bilder zu erwerben und signieren zu lassen

-     musikalische Umrahmung: Konserve oder Live-Musik

-   ergänzend ist die Beteiligung von Schauspielerinnen des Ensembles möglich

 

Links zu Partnern dieses Programms: