Sie mögen Kästner und Ringelnatz? Ihnen ist der englische Humor a la Monty Python nicht fremd? Dann, liebe Freundin des gediegenen Blödsinns, lieber Freund haarsträubender Absurditäten: Finger weg von diesem Buch! Es besteht akute Suchtgefahr! 

 

Ralf Alex Fichtner und Wolfram Christ eröffnen Ihnen mit leuchtenden Aquarellen und deftigen Reimen völlig neue Einblicke in mysteriöse Welten jenseits Ihres Vorstellungsvermögens. Es geht um nichts weniger als die vier Elemente! … Also jetzt nicht „die“ vier Elemente, mit denen jeder halbwegs informierte Esoteriker ständig um sich wirft: Wasser, Erde, Feuer, Luft. Neeeeeiiiin! …

 

Wir meinen die vier Elemente, mit deren Hilfe die Menschheit in nicht allzu ferner Zukunft vielleicht einmal die Geheimnisse jener „Meeresfrüchte“ lüften kann, die ihr immer beim Italiener um die Ecke serviert werden. Es sind die vier Elemente mit dem großen „T“ am Anfang, die das fischige Universum unseres blauen Planeten für Otto Normalverbraucher greifbar machen: Tiefsee, Tümpel, Topf und Tiegel.

 

Zwischen diesen Buchdeckeln verbergen sich wertvolle Hinweise für Ihren ganz persönlichen Weg zur plätschernden Erleuchtung! Ergänzt um unverzichtbare Ernährungstipps für Mensch und Tier. Pedantisch nach dem Alphabet sortiert und nachvollziehbar zubereitet.


Wohl bekomm‘s!