Der Modezar - Tiefgründige Parodie auf die Welt der Models und Modezaren

zum Auftakt

Premiere im Juli 2012 in der Kulturbrauerei Berlin

 

Nur zwei Monate später startete auch das erste musikalische Comedy-Programm "Schön & Biest GMBH - Der Prinz bist Du" siehe "Comedy, Lesungen und  Musik"


Die Bombe - modernes Theater in komplett neuer Besetzung 2013

Premiere im Kulturzentrum "Glück auf!" Eibenstock


Madame de Sade rettet die Welt - mit Nina Groschupf starteten wir im November 2013 den Reigen der kleinen aber feinen Dinner-Komödien

Premiere im Ostseehotel Wustrow


Die Familie schlägt zurück - Geburtstag bei Al Capone

Kristin Hörmann spielte die Rolle der rachsüchtigen Gattin des Gangsterbosses von 2014 bis 2018 fast 80mal und verschliss dabei insgesamt fünf weiblich und männliche Leibwächter

Premiere in der Austelvilla in Zwönitz


Ein bisschen Gift muss sein - der Besuch im Palais der Marquise de Pompadour mit Susann Mädler in der Hauptrolle brachte es auf ebenfalls über 70 Vorstellungen

Premiere in Sosa, Riesenberger Häuser


Warum Frauen in Rätseln sprechen - versuchte im Orakel-Dinner die Pythia des Orakels von Delphi zu klären, das war 2015 das Debüt von Lisa-Marie Ramsbeck die aktuell als gefragte Schauspielerin in mehreren deutschen Kinofilmen und bemerkenswerten Bühnenproduktionen zu sehen war und ist

Premiere war im LukAs in Schwarzheide

Parallel dazu starteten in diesem Jahr die "Trudi aus Berlin" und die "Phantasien der Nacht" siehe "Comedy, Lesungen und Musik"  


"Eselsmilch und Schlangengift - Kleopatra geht baden" war der zweite Streich von Kristin Hörmann, und zwar als wiedererwachte Mumie

Premiere 2016 in der Austelvilla in Zwönitz

Parallel dazu starteten die Programme "Am roten Teppich brennt die Luft" mit Susann Mädler in Salzwedel sowie "Klar zum Entern" die Piraten-Komödie mit Lisa-Marie Ramsbeck  in Bad Schlema


2017 war das Jahr der musikalisch-Literarischen Programme. Hagen Möckel aus Halle und Maria Raisch aus Berlin stießen zum Emsemble - siehe "Comedy, Lesungen und Musik"  


Mit dem Wikinger-Gelage "Rauben, Saufen, Brandschatzen ..." mit Frejdis Jurkat und Hagen Möckel zog 2018 Musical-Feeling ein. Frejdis übernahm auch die Madame de Sade und mischte in etlichen musikalisch-literarischen Programmen mit. Leider verließ sie uns schon bald wieder.

Premiere in Wörlitz am Park

 

Im gleichen Jahr starteten bereits im Januar Maria Raischs italienische Masken-Komödie in Genthin und die Paris-Revue-Komödie mit Mary Jones in Salzwedel

2019 war das Jahr der Premieren von "Robin" dem dritten Stück mit Susann Mädler und Wolfram Christ und der Wild-West-Parodie "Tot oder lebendig" mit Maria Raisch. Es war aber auch die Zeit zahlreicher neuer Cross-Over Programme, siehe "Comedy, Lesungen und Musik"


Seit 2020 muss unser Theater pandemiebedingt pausieren.