Max Werner

 

 

 

Max Werner, Jahrgang 1951, ist gebürtiger Berliner. Der emeritierte Professor der Philologie unterrichtete viele Jahre an der Freien Universität. Jetzt genießt er seinen (Un-) Ruhestand. Das Dozieren kann er freilich nicht lassen. Einmal Lehrer, immer Lehrer!

 

 

 

Autor von „Vom Intelligenzquotienten einer Rolltreppenstufe“ und den spektakulären „Heidelbeervorlesungen“, die 2020 bei uns publiziert werden.

 

 

 

 

 

Larissa Carolin Böttcher

 

 

 

Jahrgang 2003. Wohnhaft in Lauter-Bernsbach. Schülerin am Clemens-Winkler-Gymnasium Aue. Großes Schreibtalent mit wunderbaren Gedichten und poetischen Erzählungen. Arbeitet am ersten Roman, einer faszinierenden Frauengeschichte.

 

Wird im kommenden Jahr mit ihren beiden Kurzgeschichten „Es war Frühling“  und  „Kakao mit Zimt“, die 2019 bei Lesungen für Aufsehen sorgten, im ersten Weihnachtsbüchlein des comediantes Verlages vertreten sein.

 

 

 

 

 

Jonathan Emilia Trotz (Pseudonym, möchte sich vorläufig nicht outen)

 

 

 

Folgendes behauptet unser/e junge/r Künstler/in über sich selbst:

J. E. Trotz kam 1990, 1993 oder 2000 als erstes von drei Kindern einer minderjährigen alleinerziehenden Mutter zur Welt, die bei ihrer/seiner Geburt verstarb. Weswegen sie/er Geburtstag eher sporadisch von Zeit zu Zeit feiert. Ihren/Seinen Namen wählte die/der Jungautor/in, weil sie/er sich trotz mehrerer Geschlechtsumwandlungen und starker bewusstseinserweiternder Drogenexzesse bis heute nicht abschließend klar ist, welcher Spezies sie/er angehört und ob die drei Seelen, die in der gemeinsamen Brust wohnen, überhaupt von diesem Planeten, aus diesem Universum stammen. Als selbsternannter Wunderknabe oder wahlweise Traumfrau bzw. mystisches metrosexuelles Neutrum mit tripolarer Störung, stellt sich Jonathan E.T. die Frage nach dem Leben täglich aufs Neue. Anders als gewisse britische Autoren kam sie/er/es beim Versuch einer Antwort allerdings nie bis zweiundvierzig. Meist endete der Selbstfindungsprozess mit Sex. Was bei Lichte besehen aber eigentlich nur konsequent ist. Fragen Sie bitte nicht!

 

 

 

Autor von „Flaschenpost“ und „Sunset Limited“, erscheinen in Kürze im comediantes Verlag

 

 

 

 

 

 Wolfram Christ

 

 

 

siehe Vita auf der Startseite

 

 

Sein neuer Roman, der Thriller „Update to kill – weil sie wissen wann du stirbst“ wird erstmals im März 2020 im Rahmen von Leipzig liest auf der Leipziger Buchmesse öffentlich präsentiert!